Zeitalter der Seele

Gedanken zur Weltsituation - aus geistiger Sicht
Perspektiven für eine zukünftige Wekltgemeinschaft

Wir befinden uns im Übergang zu einem neuen Zeitalter.
Das Reich der Macht muss vergehen – das Zeitalter der Seele soll entstehen


In dieser besonderen Zeit geht es um die Vorbereitung auf eine neue Epoche der Menschheit!


Und es geht hauptsächlich um unsere Kinder – denn sie sind diejenigen, die unsere Zukunft gestalten sollen.

Meine persönlichen Einschätzungen und Empfehlungen:

Lasst euch nicht verwickeln in die aktuellen globalen Geschehnisse !
Lasst euch nicht hinreißen zu Angst und Verzweiflung, zu einem Gefühl der Ohnmacht,
oder gar zu Verurteilung, Wut und Hass!


Das Unvermeidliche wird geschehen.
Eine Milderung der kommenden Ereignisse erreichen wir nicht durch kräftezehrenden Widerstand,
sondern durch die Verbreitung von Licht – von lichtvollen Gedanken und Gefühlen.


Schimpft nicht auf die Politiker
Sie sind nur Erfüllungsgehilfen, Marionetten, …

Wir ernten das, was wir gesät haben.
Wir alle haben zu der jetzigen Ernte beigetragen.
Wir haben zugelassen, dass der Gott der Bequemlichkeit (Mammon)
unser Leben zunehmend beherrscht hat.


Eine Zeit der Reinigung ist unvermeidbar.
Um einem Neubeginn eine reelle Chance zu geben, müssen die dunklen Kräfte von der Erde verschwinden.
Wir können nicht auf dem Alten aufbauen!


Diese meine Webseiten sollen Mut machen
und Hoffnung, Vertrauen und Zuversicht in eine lebenswerte Zukunft

Welche Alternativen gibt es?

Die eine Möglichkeit ist die, in Liebe und Zuversicht die kommende Zeit zu durchstehen – an dem Platz, an dem du dich befindest – in Kauf nehmend, das die Zeit des Übergangs – insbesondere in den Industrienationen – und dort speziell in den Ballungszentren – unangenehme Begleiterscheinungen mit sich bringen könnte.

Eine andere Möglichkeit ist die, am Aufbau einer bereits bestehenden Gemeinschaft mitzuwirken,
die nach alternativen Gesetzmäßigkeiten, die dem Zeitalters der Liebe entsprechen, gestaltet wird.

Manche haben bereits versucht, in Zentraleuropa alternative Gemeinschaften zu gründen.
Nach meinen Eindrücken führen all diese Versuche zu der Erkenntnis …

Ein junger Baum gedeiht nicht
im Schatten eines alten Baumes

Es gibt den Ort, wo die Gesetzmäßigkeiten des Zeitalters der Seele bereits gelebt werden –
und das erfolgreich seit mehr als 30 Jahren

Ein Ort weitab von Kriegen, weitgehend sicher vor Umweltkatastropen wie Überschwemmungen, Erdbeben, Vulkanausbrüchen, ... weitgehend unbeeinträchtigt von politischen Einflüssen


Ein Ort, an dem man die Nahrung aus dem eigenen Garten gewinnt –
mit Dankbarkeit für Mutter Erde sät und erntet

Alles in allem ein Ort, an dem man zu Recht mit Zuversicht in die Zukunft schaut…

Ein Pol des Friedens für die Welt

Zentrum des WELTFRIEDENSPOLS – der Gemeinschaft Vissarions in Sibirien – oberhalb des Tiberkulsees

In dieser Gemeinschaft habe ich die vergangenen 22 Jahre meines Lebens lernen dürfen,
in Einklang mit Mensch und Natur zu leben

Ich erzähle euch ein wenig über das Leben in der Gemeinschaft Vissarions in Sibirien,
der größten Selbstversorgergemeinschaft der Welt.

Und ich lade zur Diskussion ein!
Im Blog könnt ihr Fragen stellen und Hinweise geben zu folgenden Kategorien:
Gemeinschaft – Ethische Grundlagen – Zeitenwende – Der Lehrer Vissarion – Allgemeines

#Apokalypse #Außerirdische #Autarkie #dersibirier #Erziehung #Ethik #Euseus #Gemeinschaft #Gesellschaft #Glaube #Handwerk #Nachhaltigkeit #Nächstenliebe #Religion #Seele #Selbstversorgung #Sibirien #Vissarion #Weltanschauung #Weltfriedenspol #Zeitenwende #Zukunft #Zuversicht